Kostenlose Lieferung für Bestellungen über 75 € Lieferung innerhalb von 2 Werktagen Jetzt bestellen, später bezahlen mit Klarna

Mimos Kissen

85,00 Normaler Preis 90,00
Größe
Akzeptierte Zahlungsarten
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • iDEAL
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • Union Pay
  • Visa
  • Nachweislich wirksam zur Vorbeugung und Behandlung von Plagiozephalie
  • Von Ärzten, Orthopäden und Physiotherapeuten empfohlen
  • Weltweit als Medizinprodukt der Klasse 1 anerkannt.

Entdecken Sie das revolutionäre Mimos Kissen, das ultimative Hilfsmittel zur Vorbeugung und Behandlung von Plagiozephalie, auch bekannt als Flat-Head-Syndrom bei Babys. Dieses hochwertige, in Barcelona sorgfältig handgefertigte Produkt wird von Kinderärzten wärmstens empfohlen.

Der spezielle Hohlraum des Kissens fungiert als sichere und weiche Wiege und gibt dem Kopf Ihres Babys ausreichend Platz, um auf natürliche Weise nachzuwachsen oder ein Abflachen zu verhindern.

Das Mimos Kissen ist mit einer einzigartigen „Torus“-Struktur ausgestattet, die aus 32 Lagen 3D-Netzgewebe besteht. Diese patentierte Konstruktion sorgt für optimale Luftzirkulation. Ihr Baby kann sicher und bequem atmen, selbst wenn es sich im Schlaf dem Kissen zuwendet. Es handelt sich um ein Medizinprodukt der Klasse 1 mit verschiedenen Zertifikaten und Studien, die seine Wirksamkeit belegen:

Größentabelle

Wählen Sie die perfekte Größe für das Mimos Kissen basierend auf dem Kopfumfang Ihres Babys. Verwenden Sie die Größentabelle unten, um die ideale Passform zu finden.

  • XS: < 37 Zentimeter
  • S: 36 - 46 Zentimeter
  • M: 42 - 49 Zentimeter
  • L: > 49 Zentimeter
  • P: Kindersitze

Wie es funktioniert

Das Mimos Kissen wurde speziell zur Vorbeugung und Korrektur von Plagiozephalie bei Babys entwickelt. Es verfügt über ein einzigartiges Design mit optimierten Luftkanälen, die eine gleichmäßige Druckverteilung auf den Kopf des Babys ermöglichen. Durch die richtige Unterstützung und Positionierung des Kopfes kann das Mimos Kissen eine symmetrische Schädelform fördern und die gesunde Entwicklung Ihres Babys unterstützen.

Wie Mimos hilft

Im Rahmen unserer Mission, Eltern und Babys bei der Vorbeugung und Behandlung der Kopfflachheit zu unterstützen, haben wir diese Vorher- und Nachher-Fotos erhalten. Wir arbeiten jeden Tag hart daran, das Bewusstsein der Eltern für vorbeugende Maßnahmen und Behandlungsmöglichkeiten für dieses weit verbreitete Problem zu schärfen. Wir teilen Erfolgsgeschichten, um andere zu inspirieren und zum Handeln zu ermutigen. Mit Hingabe und Leidenschaft beraten und informieren wir Familien weiterhin über Vorbeugung und Behandlung.

Was ist Plagiozephalie?

Plagiozephalie ist die häufigste kraniofaziale Erkrankung bei Babys. Sie ist durch eine asymmetrische Schädelform gekennzeichnet, bei der ein Teil des Kopfes abgeflacht oder auf eine Seite verschoben ist. Plagiozephalie kann verschiedene Ursachen haben, beispielsweise die Vorliebe des Babys für eine bestimmte Schlafposition oder bestimmte körperliche Faktoren.

Warum sollten Sie sich für Mimos Kissen entscheiden?

Mimos Kissen werden weltweit von Ärzten, Kinderärzten, Neurochirurgen und Kinderphysiotherapeuten empfohlen. Sie bestehen aus leichtem, atmungsaktivem Material, um die Luftzirkulation zu verbessern und sicherzustellen, dass Ihr Baby bequem und sicher schläft.

Diese Kissen sind medizinisch zertifizierte Babykissen, die speziell zur Vorbeugung und Korrektur der Symptome von Plagiozephalie, Skaphozephalie und Brachyzephalie (Flachkopfsyndrom) in den ersten Lebensmonaten eines Babys entwickelt wurden. Sie erfüllen strenge Bedingungen und verfügen über verschiedene Zertifikate, um allen Vorschriften zu entsprechen.

Entwickelt von Ingenieuren und medizinischen Fachkräften

Das Mimos Kissen wurde von einer Gruppe leidenschaftlicher und gleichgesinnter Ingenieure entwickelt, wobei stets die Sicherheit Ihres Babys im Mittelpunkt stand. Jedes Kissen verfügt über unser einzigartiges, patentiertes „Torus“-Design, das aus 32 Schichten 3D-Netzgewebe besteht. Dies gewährleistet eine gleichmäßige Druckverteilung auf dem empfindlichen Schädel Ihres Babys. Darüber hinaus verbessern diese leichten Schichten den Luftstrom des Kissens, sodass Ihr Baby mühelos durch das Kissen atmen kann.

Experten über Mimos

Als Kinderosteopathin empfehle ich das Mimos Kissen wärmstens für Babys mit Plagiozephalie oder Plattkopf. In nur wenigen Wochen kann dieses Kissen einen deutlichen Unterschied machen. Es ist ein Produkt, das wir Eltern von Babys mit Plattkopf täglich empfehlen, und wir haben es sogar in unserem Buch „Cherished Baby and Child“ erwähnt.

Frank Kelleher | Osteopath für Kinder

Als erfahrener Kinderarzt empfehle ich das Mimos Kissen für Kinder mit Plagiozephalie. Es reduziert den Druck auf den Schädel und verbessert angeblich die Schädelform schneller als ohne Eingriff. Da der NHS derzeit den Kauf teurer Helme nicht unterstützen kann, empfehle ich lieber dieses erschwingliche Produkt.

Dr. GR Lawson | Facharzt für Kinderheilkunde

Das Mimos Kissen ist gut gestaltet. Es reduziert den Druck auf den Rücken und die Seiten des Kopfes des Babys, und die Form des Kissens hilft, den Nacken des Babys in einer angenehmen Position zu halten. Darüber hinaus besteht es aus atmungsaktivem Material, ist bequem für das Baby und beruhigend für die Eltern.

Beratender Kinderosteopath - Teamleiter Fulham Osteopaten Babyteam

Das Mimos Kissen ist ein praktisches, einfaches und leichtes Hilfsmittel, das Eltern in ihre Schlafroutine integrieren können. Es unterstützt die natürliche Rundung des Kopfes des Babys und trägt dazu bei, einen flachen Hinterkopf so schnell wie möglich zu beheben.

Carly Aspden | Physiotherapeutin und Klinikleiterin

Ich kann das Mimos Kissen wärmstens empfehlen, zum Beispiel für den Einsatz im Kinderwagen oder im Kinderbett, um einer Abflachung der empfindlichen Knochenstruktur des Schädels vorzubeugen und diese zu verbessern.

Avni Trivedi | Osteopathin für Kinder

Wir haben insgesamt 15 verschiedene Kissenmarken auf dem Markt analysiert und nur das Kissen der Marke MIMOS® erscheint uns in unserer Einschätzung sowohl wirksam als auch sicher.

Dr. Josep Maria I Costa | Leiter der Neurochirurgie, Hospital Sant Joan de Déu

Wir sind die führende Klinik für manuelle Therapie bei Plagiozephalie/Brachyzephalie in Herts. Wir empfehlen Mimos-Produkte schon seit einiger Zeit! Wir verwenden das Craniometer und die Gurte, um die Verbesserung der Plagiozephalie zu beurteilen, zu messen und zu überwachen. Wir finden die Kombination aus Craniometer und Gurten absolut fantastisch und einfach zu verwenden.

Alex Bidlake-Corser | Klinikdirektor und Osteopath, The Penn Clinic

Ich habe meine postgraduale Ausbildung in spezialisierter osteopathischer Behandlung von Kindern abgeschlossen. In meiner Klinik in Reigate sehe und behandle ich regelmäßig Babys mit Plagiozephalie. Ich empfehle oft, die Behandlung mit einem Kissen zu ergänzen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Das Kraniometer ist ein großartiges Hilfsmittel, um den Fortschritt während der Behandlung objektiv zu messen.

Joss Barratt, M. Ost | Pura Vida Klinik

Häufig gestellte Fragen

Warum ist das Mimos Kissen teurer als andere Kissen?

Das Mimos Kissen besticht durch sein spezielles 32-lagiges 3D-Netzgewebe, das eine kontinuierliche Luftzirkulation und Atmungsaktivität gewährleistet und das Kissen zu 100 % sicher für Ihr Baby macht. Dieses einzigartige Material und die handwerkliche Herstellung in Barcelona, Spanien, garantieren höchste Qualität. Das Mimos Kissen ist das einzige Kissen weltweit, das als Medizinprodukt der Klasse 1 anerkannt und CE-zertifiziert ist. Möglich wurde dies durch unsere Zusammenarbeit mit Kinderärzten und Physiotherapeuten weltweit.

Ist mein Baby zu alt für das Mimos Kissen?

Das Mimos Kissen kann von der Geburt bis zum Alter von 18 Monaten dabei helfen, Schädeldeformationen, das Flachkopfsyndrom oder eine Plagiozephalie zu verhindern und zu korrigieren, wenn die Fontanelle des Babys noch geöffnet ist.

Können wir das Mimos Kissen verwenden, wenn sich unser Baby im Schlaf dreht?

Auf jeden Fall! Das Mimos Kissen ist so konzipiert, dass es eine vollständige Luftzirkulation ermöglicht und die Rückatmung von Kohlendioxid verhindert, sodass jedes Baby sicher darauf schlafen kann. Wir raten Eltern jedoch, das Baby während der nächtlichen Fütterung und zu anderen Zeiten, wenn sie nach dem Baby sehen, auf den Rücken zu legen, damit es richtig positioniert ist.

Sind Mimos Kissen für Neugeborene geeignet?

Ja, Mimos Kissen sind für Neugeborene geeignet. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse von Kleinkindern, einschließlich Neugeborenen, zugeschnitten. Das Mimos Kissen kann von der Geburt bis zum Kleinkindalter verwendet werden. Das einzigartige Design des Mimos Kissens bietet dem Kopf des Neugeborenen eine gute Unterstützung und hilft gleichzeitig, flache Stellen am Kopf zu vermeiden. Das Kissen besteht aus weichen und atmungsaktiven Materialien und ist daher angenehm für die empfindliche Haut von Neugeborenen. Die Verwendung eines Mimos Kissens für Neugeborene kann besonders nützlich sein, um den Druck auf den Hinterkopf zu verringern, da Neugeborene normalerweise mehr Zeit auf dem Rücken verbringen. Das Kissen hilft dabei, eine natürliche und ausgeglichene Kopfform beizubehalten.

Sind Mimos Kissen hypoallergen?

Ja, Mimos Kissen sind hypoallergen. Sie bestehen aus hochwertigen Materialien, die sorgfältig ausgewählt wurden, um allergische Reaktionen zu minimieren. Das 3D-Air-Mesh-Material, aus dem das Kissen besteht, ist atmungsaktiv und fördert eine gute Luftzirkulation, wodurch Wärme und Feuchtigkeit abgeführt werden. Dies trägt zu einer angenehmen und gesunden Schlafumgebung für das Baby bei und verringert gleichzeitig das Risiko allergischer Reaktionen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass jedes Baby einzigartig ist und individuelle Empfindlichkeiten haben kann. Wenn Ihr Baby bekannte Allergien oder empfindliche Haut hat, ist es immer ratsam, vor der Verwendung eines Mimos Kissens einen Arzt oder Allergologen zu konsultieren, um sicherzustellen, dass das Kissen für Ihre spezielle Situation geeignet ist.

Können Mimos Kissen im Kinderwagen verwendet werden?

Ja, Mimos Kissen können sicher in Kinderwagen verwendet werden. Das Mimos Kissen in Größe P ist speziell für die Verwendung in Kinderwagen konzipiert und bietet die richtige Passform und Unterstützung. Es ist so gestaltet, dass es perfekt in Kinderwagen passt und Ihrem Baby unterwegs eine bequeme und sichere Schlafumgebung bietet. Das Kissen hilft dabei, eine ausgewogene Druckverteilung auf dem Kopf aufrechtzuerhalten und trägt dazu bei, flache Stellen zu verhindern. Beim Verwenden eines Mimos Kissens in einem Kinderwagen ist darauf zu achten, dass das Kissen sicher und fest sitzt, damit es sich während des Gebrauchs nicht verschieben kann.

Wie lange dauert es, bis bei der Verwendung eines Mimos Kissens Ergebnisse sichtbar werden?

Die Zeit, die es dauert, bis Sie bei der Verwendung eines Mimos Kissens Ergebnisse sehen, kann je nach verschiedenen Faktoren variieren, einschließlich individueller Bedürfnisse und der Schwere der Situation Ihres Babys. Wenn Sie ein Mimos Kissen verwenden, um flache Stellen am Kopf zu verhindern oder zu behandeln, kann es einige Zeit dauern, bs Sie sichtbare Ergebnisse bemerken. Der Prozess der Wiederherstellung der natürlichen Kopfform erfolgt schrittweise und kann mehrere Wochen bis Monate dauern.

Man sollte jedoch bedenken, dass jedes Kind einzigartig ist und die Ergebnisse unterschiedlich ausfallen können. Bei manchen Babys zeigen sich schnellere Verbesserungen, bei anderen dauert es etwas länger.

Wenn Sie über den Fortschritt besorgt sind oder Fragen zur Verwendung des Mimos Kissens haben, wenden Sie sich am besten an einen Arzt, z. B. einen Kinderarzt oder einen Physiotherapeuten. Diese können Ihr Baby untersuchen und Ihnen Ratschläge geben, die auf die spezielle Situation Ihres Babys zugeschnitten sind.

Sind Mimos Kissen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen geeignet?

Ja, Mimos Kissen können für Kinder mit besonderen Bedürfnissen geeignet sein. Das Kissen ist so konzipiert, dass es Unterstützung bietet und den Druck gleichmäßig über den Kopf verteilt, unabhängig von den individuellen Bedürfnissen des Kindes.

Für Kinder mit besonderen Bedürfnissen kann die Verwendung eines Mimos Kissens verschiedene Vorteile bieten. Es kann helfen, eine korrekte Kopfposition beizubehalten, den Druck auf bestimmte Bereiche zu verringern und flache Stellen am Kopf zu verhindern. Darüber hinaus kann das Kissen eine bequeme Schlafposition fördern.

Es ist jedoch wichtig, die spezifischen Bedürfnisse und medizinischen Ratschläge des Kindes zu berücksichtigen. In einigen Fällen kann es ratsam sein, den Rat eines medizinischen Fachpersonals wie eines Kinderarztes, Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten einzuholen. Diese können die Situation des Kindes beurteilen und Empfehlungen zur Verwendung eines Mimos Kissens geben. Wichtig ist außerdem, das Kissen immer unter Aufsicht zu verwenden und die Anweisungen des Herstellers zu befolgen. So können Sie sicherstellen, dass das Mimos Kissen sicher und effektiv verwendet wird und auf die spezifischen Bedürfnisse des Kindes mit besonderen Bedürfnissen abgestimmt ist.

Wie lange hält ein Mimos Kissen?

Generell wird empfohlen, das Mimos Kissen regelmäßig auf Anzeichen von Verschleiß und Beschädigungen zu überprüfen. Obwohl es für ein Mimos Kissen kein festes Verfallsdatum gibt, ist es wichtig, es auszutauschen, wenn Sie bemerken, dass es seine Form verliert, wenn es Risse oder Beschädigungen aufweist oder wenn das Kissen nicht mehr die gewünschte Unterstützung bietet.

Die Haltbarkeit des Kissens kann auch durch Befolgen der richtigen Pflegehinweise beeinflusst werden. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass Babys und Kinder schnell wachsen, wodurch sich ihre Kopfgröße und ihre Schlafbedürfnisse ändern können. Dies kann im Laufe der Zeit den Wechsel zu einem größeren Mimos Kissen erforderlich machen.

Darüber hinaus ist es wichtig zu beachten, dass das Mimos Kissen nicht an ein anderes Baby oder Kind weitergegeben werden sollte. Das Kissen ist speziell darauf ausgelegt, die Kopfform eines einzelnen Babys zu stützen und kann sich an diese spezifische Form anpassen. Wenn das Kissen an ein anderes Kind weitergegeben wird, kann dies zu einem Verlust der optimalen Unterstützung und einer Verringerung seiner Wirksamkeit führen.

Um Sicherheit und optimale Ergebnisse zu gewährleisten, empfehlen wir, für jedes Baby oder Kind ein neues Mimos Kissen zu kaufen. So können Sie sicher sein, dass das Kissen entsprechend den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes die richtige Passform und Unterstützung bietet.

Wie lange sollten wir ein Mimos Kissen für ein Baby verwenden?

Die Nutzungsdauer eines Mimos Kissens kann je nach den individuellen Bedürfnissen und der Entwicklung des Babys variieren. Im Allgemeinen wird das Mimos Kissen in der Zeit verwendet, in der das Risiko für flache Stellen am Kopf am höchsten ist, normalerweise bis zum Alter von 18-24 Monaten.

Es ist wichtig zu beachten, dass jedes Kind einzigartig ist und manche Babys das Kissen je nach Faktoren wie Schlafposition, motorischer Entwicklung und individuellen Risikofaktoren für flache Stellen länger oder kürzer verwenden müssen.

Es wird empfohlen, die Form und Entwicklung des Kopfes Ihres Babys regelmäßig zu überprüfen. Wenn Sie bemerken, dass sich flache Stellen verbessern und die natürliche Rundung des Kopfes wiederhergestellt wird, können Sie die Verwendung des Mimos Kissens möglicherweise schrittweise reduzieren oder beenden.

Es ist immer ratsam, sich von einem Arzt, z. B. einem Kinderarzt, Physiotherapeuten oder Osteopathen beraten zu lassen, um die beste Vorgehensweise für die spezielle Situation und die Bedürfnisse Ihres Babys zu finden. Sie können Sie bei der Verwendung des Mimos Kissens anleiten und Ihnen Anpassungen empfehlen, die auf den Fortschritt und die Entwicklung Ihres Babys abgestimmt sind.